Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   21.11.12 03:10
    [url= Here To Enter[/url
   21.11.12 14:38
       22.11.12 16:47
   
   23.11.12 10:32
   
   24.11.12 09:18
   
   23.12.12 06:27
   

http://myblog.de/froh

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Jürgen
( -/- )
26.12.11 19:40
liebe beide,
der himmel über großauheim verweigerte heute das strahlende blau, das wir an weihnachten zu erwarten geneigt sind. feister nieselregen fegte in schauern über uns hinweg...
DANKE, für die eindringlichen schilderungen eurer kleinen und großen abenteuer und die vielfältigen eindrücke, die uns auf diese weise vermittelt werden. ulrike und ich saugen sie alle mit begeisterung in uns hinein, immer sehnsüchtig auf deren fortsetzung wartend.
OH GOTT, indien ist spannend. das leben von euch auch. sabine, jetzt mal ehrlich: könnte dein leben nicht so weitergehen... wie auch immer, wenn ich so etwas lese, stellen sich ab und an sehnsuchtstränen bei mir ein...
BENEIDENSWERT, den jahreswechsel wollt ihr an der pfefferküste verbringen. hier wurde weltgeschichte geschrieben. beim klassenprimus der indischen bundesstaaten wehen nach wie vor rote fahnen von vielen häusern - die kommunisten regieren hier immer noch mit. landestypische ungereimtheiten und widersprüche allerorten. ich bin gespannt...
Wie auch immer: ESSEN ist ein grund, nach kerala zu kommen!!!
seid gedrückt
jürgen



Herbert Bauer
( Email )
16.12.11 21:10
Hallo liebe Sabine und lieber Heinrich,
wir in Großauheim lesen Eure Berichte aus dem fernen Indien immer mit großem Interesse. Ich kann mir Euer dortiges Leben ein wenig richtig vorstellen, weil wir selbst schon in Indien waren und die viele Armut und den ganz anderen Lebensstil erlebt haben. Wir bewundern Eure tägliche Arbeit und sind ein bisschen stolz auf Euren Mut und Eure Standhaftigkeit!
Was Ihr da erdulden müsst, ist doch ein ganz leichtes Leben gegenüber dem Problem, das ich hier in meinem Schiedsamt klären muss: Ein gut situierter Bürger fühlt sich durch das Plätschern des Wassers aus Nachbars Gartenbrunnen in seiner Sonntagsruhe empfindlich gestört! Das sind doch Probleme, die Ihr in Indien sicher nicht habt! Oder?
Meine Frau und ich, wir fliegen am 21. Dezember vormittags über Indien hinweg in den Urlaub nach Singapur. Am 6.1.2012 fliegt uns die Lufthansa wieder heim. Eigentlich, Sabine, könntest Du meine Vertretung hier übernehmen. Geht das in Ordnung?
Ich wünsche Euch beiden ein frohes Weihnachtsfest und dazu ein gesundes Jahr 2012.
Viele liebe Grüsse aus Großauheim
von Herbert Bauer und Frau Helga




( -/- )
16.12.11 09:11
Hallo meine Lieben, vielen Dank für Euer Mitlesen und Euch allen einen schönen 3. Advent.



Maria Schlör-Konken
( Email / Website )
10.12.11 19:48
Hi, ihr Lieben,
jetzt seid ihr wohl auf Reisen, passt auf euch auf! Vermutlich wird es nicht oft Internet geben, da warten wir mal gespannt, was nachher alles kommt! Hier ist langsam Endspurt, morgen ist dritter Advent und Europas Finanzwelt samt Euro wackelt bedenklich!! Noch 7 Tage Schule, dann Ferien und Familie...
Ich wünsche euch erlebnisreiche gesunde frohe Tage,
lG Maria



Maria Schlör-Konken
( Email / Website )
12.11.11 19:50
Liebe Sabine, du weißt ja, du/ihr kommt mit dem Frühling wieder zurück ins saubere geordnete kühle Europa, freut euch drauf! Dann werdet ihr wahrscheinlich vom heißen überfüllten lauten und chaotischen Indien träumen! Wettermäßig ist es echt inzwischen eher ungemütlich geworden. aber wir haben ja bald den 1. Advent! Ich soll dich übrigens auch ganz herzlich von Lodda (Sarrach) grüßen, er war ja kürzlich mal da wegen Technik. Ach ja, ohne unsere technisch begabten Menschen würden wir hier auch alt aussehen ;-) Schön, dass es solche gibt!
Sei lieb gegrüßt, ich denk an dich!
Maria



Margot
( Email )
4.11.11 19:37
Liebe Sabine,
zu Deinem Blog von Heute: wer hat alles und will einfach nicht? Die Sozialarbeiter oder die Slum-Bewohner? Die ersteren, vermute ich, oder??
Margot



Maria Schlör-Konken
( Email / Website )
1.11.11 16:53
Liebe Sabine, so ging es mir heute Morgen auch beim Anschreiben des Datums an meine Klassentafel, komisch, dass wir im weitesten Sinne ähnliche Dinge fast ! zeitgleich tun, nur du so weit weg und ich hier im braven herbstlichen Hochstadt! Wir haben an meiner Schule inzwischen mindestens 6 Kinder aus deiner Ecke der Welt, bei 180 ist das ganz schön viel. Eine Familienmutter trägt noch die traditionellen Saris, die Großmutter Pumphosen, die Kinder sind halbjahresweise sozusagen entführt in Pakistan, weil die Mutter, die depressiv und nicht des Deutschen mächtig, verheiratet mit dem taubstummen Sohn der Oma, sonst an Heimweh vergehen würde. Für die Kinder sicher jedesmal ein Wechselbad!!!
Erstmal lG Maria



 [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung